Wählen Sie Ihre Sprache aus:

Im Jahr 2008 trafen Herr Borger, Herr Büning und Herr Schlichting auf einem Gartenfest von Herrn Borger die Entscheidung: Sie wollten einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität in den Niederlanden leisten. Hierzu sollten Tankstellen errichtet werden, die ausschließlich alternative Kraftstoffe anbieten.

Zunächst lag der Schwerpunkt ganz auf Bio-CNG. Bio-CNG ist ein günstiger und vielseitiger Kraftstoff. Im Juni 2009 eröffnete OrangeGas in Steenwijk die erste Tankstelle für Bio-CNG. Mit durchschnittlich einer Füllstation pro Monat entwickelte sich OrangeGas schnell zum am schnellsten wachsenden Spieler auf dem Markt für nachhaltige Mobilität. Im Jahr 2010 wurde der Orange-Traum geboren: eine Vision, die beinhaltet, dass OrangeGas künftig alle sauberen Kraftstoffe aus natürlichen Quellen anbietet.

Ende 2015 betrieb OrangeGas 65 Bio-CNG-Tankstellen und war damit in den Niederlanden Marktführer. Damals war OrangeGas dort das einzige Unternehmen, das 100 % Bio-CNG lieferte. Ende 2017 begann OrangeGas damit, in Deutschland Tankstellen zu betreiben. Ende 2019 zählt OrangeGas 80 Tankstellen in den Niederlanden und 50 in Deutschland. Ende 2019 begannen auch die Vorbereitungen für die Errichtung von Tankstellen in Schweden und Belgien. Auch in Zukunft möchte OrangeGas noch weitere Bio-CNG-Tankstellen in Betreib nehmen.

Neben einem Bio-CNG-Netzwerk verfügt OrangeGas in Amsterdam und Umgebung über ein Netzwerk von Schnellladestationen, an deren Erweiterung emsig gearbeitet wird. Eine Wasserstoff-Tankstelle gibt es bereits in Den Haag, und bis 2020 sollen drei weitere dieser Tankstellen in Amsterdam, Utrecht und Leeuwarden eröffnet werden. Im Laufe des Jahres 2020 wird OrangeGas in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Schweden vertreten sein. Ziel ist es, in den nächsten Jahren in noch mehr Ländern aktiv zu werden.

OrangeGas setzt sich ehrgeizige Ziele, denn dem nachhaltigen Fahren gehört die Zukunft. Das Angebot an Kfz, die mit sauberen Kraftstoffen betrieben werden, nimmt stetig zu. Deshalb eröffnet OrangeGas Tankstellen, an denen nur saubere Kraftstoffe angeboten werden: Bio-CNG, elektrische Schnellladestationen auf Basis von Ökostrom, Wasserstoff, LNG/LBG (Flüssigbiogas) und CO2 zur umweltfreundlichen Kühlung. Durch die Synergie dieser Kraftstoffe können wir umweltbewussten Fahrern eine breite Palette von sauberen Kraftstoffen anbieten, die jedem Fahrertyp einen sauberen Kraftstoff bietet.

Tanken bei OrangeGas bedeutet positive Energie tanken. Tank positiv!

Sponsoring

Bei OrangeGas tanken Sie positive Energie. Deshalb unterstützen wir gerne Botschafter mit positiver Energie.