Wählen Sie Ihre Sprache aus:

Wasserstoff

Wasserstoff ist eigentlich kein Kraftstoff, sondern ein Energieträger. Die Fahrzeuge tanken Wasserstoff, der im Fahrzeug durch eine sogenannte Brennstoffzelle in elektrische Energie umgewandelt wird. Das einzige Abfallprodukt ist Wasser. OrangeGas betreibt Tankstellen für Öko-Wasserstoff für Pkw (700 bar) und große Fahrzeuge (350 bar). 

Häufig gestellte Fragen

Flüssiges CO2 ist die saubere Lösung für Ihre Kühlung im Lkw. Flüssiges CO2 ist geräuschlos und verbessert die Luftqualität. OrangeGas wird in Zukunft aus eigenen Biogasanlagen CO2 gewinnen. Unsere CO2-Tankstelle befindet sich in Amsterdam (Niederlande).

Das flüssige CO2 stammt derzeit von der Firma Thermoking. Thermoking bezieht es aus Restströmen aus den Niederlanden. OrangeGas arbeitet intensiv an der Realisierung der CO2-Extraktion aus eigenen Biogasanlagen. 

Für Lkw mit Kryotech-Kühllösung. Die größten Abnehmer sind derzeit Supermarktketten.

Das Tanken mit flüssigem CO2 senkt Stickstoffoxid- und Feinstaubemissionen, während der Kohlenstoffausstoß um 90 % sinkt. Da mit flüssigem CO2 betankte Fahrzeuge äußerst leise sind, können Lkw auch außerhalb der Zeitfenster be- und entladen werden. Flüssiges CO2 reduziert auch das Risiko von Temperaturschwankungen. wodurch weniger Ladungen abgelehnt werden.

Flüssiges CO2 kostet etwa 0,16 Euro pro kg. Ein Kryotech-System ist mit einem 330-Liter-Tank ausgestattet.

Die OrangeGas-Tankstelle für flüssiges CO2 befindet sich in Amsterdam. OrangeGas möchte die Zahl dieser Tankstellen aber ausbauen. In den Niederlanden gibt es derzeit sieben Standorte für flüssiges CO2. In dieser Übersicht können Sie sich die Standorte genauer ansehen: https://www.thermoking.nl/service-en-onderhoud/tanklocaties-cryotech

Flüssiges CO2 kann mit einem Ausweis-Tag getankt werden. Diesen erhalten Sie kostenlos zu Ihrem Kryotech-System.

Flüssiges CO2 eignet sich für alle Lkw mit Kühl- oder Gefrierfunktion. Zu diesem Zweck muss ein Kryotech-System installiert werden.

Das Tanken von flüssigem CO2 ist einfach. Schließen Sie die Düse an den Befüllpunkt am Lkw an und drücken Sie Start. Wenn der Tankvorgang abgeschlossen ist, ertönt ein Signal vom System. Sie können dann die Düse entfernen.

Das hängt sehr stark davon ab, ob Sie das System zum Kühlen oder Gefrieren verwenden und wie oft die Türen Ihres Aufliegers geöffnet werden. Weitere wichtige Faktoren sind die Außentemperatur und die Größe Ihres Aufliegers.